Brit Chic made in Glashütte? Absolutely! Mit einem Zifferblatt in British Racing Green und einem Armband aus britischem Pferdeleder lässt das Modell Noramis Datum von Union Glashütte an englische Rennwagenklassiker denken und empfiehlt sich als stilvoller Begleiter – sei es bei der nächsten Ausfahrt im englischen Fabrikat, zum smarten Anzug aus der Savile Row oder schlichtweg, um genau davon zu träumen.

Das Zifferblatt in elegantem Dunkelgrün besticht mit einem Metallic-Effekt, der durch winzige Metallteilchen im Lack erzeugt wird. Sie bringen das Zifferblatt je nach Lichteinfall zum Strahlen. Wie bei der Karosserie eines Fahrzeugs wird dieser Effekt durch die Wölbungen des Zifferblattes und des Saphirglases, das ganz ohne Lünette auskommt, betont. Super-LumiNova® auf den spitz zulaufenden Zeigern sowie auf punktförmigen Markierungen über den Indexen sorgen dafür, dass die Zeit stets gut abzulesen ist.

Das Armband der Uhr ist aus britischem Pferdeleder gefertigt, das mit seinem edlen Braunton und dem glatten Finish den klassischen Look der Uhr komplettiert. Das feine und zugleich robuste Leder wird durch das Tragen noch geschmeidiger, sodass es gerne zur Fertigung hochwertiger Herrenschuhe verwendet wird. Für die Noramis Datum von Union Glashütte wird es in Deutschland von Hand zu einem Band verarbeitet.

Doch bei allem Stilbewusstsein wäre dies keine Union Glashütte Uhr, wenn nicht auch die inneren Qualitäten überzeugen könnten. Durch den Saphirglasboden lässt sich das mechanische Kaliber UNG-07.01 beobachten, das von den Uhrmachern in Glashütte von Hand dekoriert, montiert und reguliert wird. Es bietet eine Gangdauer von bis zu 60 Stunden und einen äußerst stabilen Gang. Der eigens gefertigte Rotor sorgt für eine hohe Aufzugsleistung. Die Noramis Datum ist wasserdicht bis zu einem Druck von 10 Bar (100 Meter) und ist für 1.860,- Euro im Handel erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung).



Pressemappe herunterladen