Traumautos treffen auf Traumstraßen: Bei der Silvretta Classic geben sich seit 1998 einige der schönsten Oldtimer der Welt ein Stelldichein. Auf den herrlichen Pass-Strecken der österreichischen Alpenregionen können Mensch und Maschinen beweisen, was in ihnen steckt. An der diesjährigen 21. Ausgabe gingen fast 200 Fahrer an den Start. Unter ihnen waren auch drei Teilnehmer im Namen von Union Glashütte unterwegs, die vorübergehend äußerst sportliche Konkurrenz bekamen: Skisprung-Olympiasieger Severin Freund ließ es sich nicht nehmen, für die Marke eine Etappe lang das Steuer zu übernehmen. Auf die Gesamtsieger sowie auf die Gewinner der Wertungsprüfung warteten je zwei zeitlos-elegante Zeitmesser, die in Oldtimern jeden Alters eine gute Figur machen: die 1893 Große Sekunde und die Viro Datum



© Motor-Presse Stuttgart
© Union Uhrenfabrik GmbH Glashütte / Sa._ Nussbaumer Photography